Dein Warenkorb ist leer.

Presse zum Musical

Presseberichte über Aufführungen des Musicals "Die Kaminski-Kids: Unter Verdacht".
 
Die Kinder in Obergösgen waren mit Leib und Seele bei der Sache. Das gehaltvolle Musical war von Zeno Freudiger und Andrea Ingrisani, den Lehrpersonen der 6. Klasse, in den letzten Monaten eingeübt worden. Die vielen Proben haben sich gelohnt: Die Theaterszenen, die Soli und die Chöre gelangen den jungen Darstellern und Darstellerinnen ausgezeichnet. Die stufengerechte Thematik des Musicals hat die Schüler gefesselt und zu Höchstleistungen beflügelt. Die Sprache umfasst das Vokabular der Jugend, auch ein Rap fehlt nicht. Viel Arbeit hatten Schüler und Lehrer auch in die wunderbaren Bühnenbilder investiert. Sie dürfen stolz auf die äusserst gelungenen Vorstellungen sein: Der grosse Applaus des zahlreich erschienenen Publikums war ein Dank für die wunderbaren Auftritte.
Mittelland Zeitung / Oltner Tagblatt (ganzer Artikel unter Pressestimmen)

 
Ein aussergewöhnliches Programm an der Schule Reiden: «Unter Verdacht» standen anlässlich der Projekttage die beiden sechsten Klassen. Nach intensiven Proben bewiesen sie bei zwei Auftritten schauspielerisches Talent und brillierten mit tollen Solos. Sowohl für die Schülerinnen und Schüler als auch für die Lehrerinnen gab es begeisterten Applaus.
Zofinger Tagblatt

Im Musical «Unter Verdacht» gehen die Kaminski-Kids vor den Augen der Zuschauer auf Spurensuche. Für Spannung ist gesorgt, und zwar bis am Schluss. Zwischen den mit Herzblut gespielten Theaterszenen sind zehn Lieder eingestreut, zudem gibt es Tanzeinlagen und einzelne Gesangssoli. Es lohnt sich, das Krimi-Musical zu besuchen.
Die Botschaft

Im Musical-Fieber: Die Sechstklässler verwandelten sich für das Musical «Die Kaminski-Kids: Unter Verdacht» in konkret krasse ‚Banfits‘-Mitglieder oder in Detektive. Es wurde fleissig geprobt, das eine oder andere Gesangs- und Schauspieltalent kam zum Vorschein. Mit viel Ausdauer, Freude, aber auch einiger Anstrengung wurden die Szenen von Tag zu Tag besser. Bald schon hatte das Technikteam Licht und Musik im Griff, auch das Bühnenbild war perfekt. Mit Vorfreude, aber auch etwas Nervosität, sahen die Sechstklässler dem Auftrittstag entgegen. Bei beiden Auftritten begeisterten sie das Publikum:  Am Schluss ernteten sie und ihre Lehrerinnen viel Applaus. Die Kinder dürfen somit auf eine spannende, aufregende Projektwoche zurückblicken, die sie bestimmt nicht so schnell vergessen werden.
Willisauer Bote

Fotos von der Aufführung der Schule Niederwil in Hagendorn/ZG: www.carlomeier.ch/live-bilder.html