Dein Warenkorb ist leer.

Hope-Road Lesung

Vergnüglich, unterhaltsam, heiter: 

Eine Lese-Stunde mit Spannung und Witz

Zwei Londoner wollen nicht ins Altersheim und gründen eine WG. Als Owen und Patrick einen dritten Wohnpartner suchen, führen sie ein Casting durch. Dabei gewinnt eindeutig eine bestimmte Person - Elisa. Wird das wohl gutgehen: Eine Frau im bisher reinen Männerclub? 

Als Ex-Inspector von Scotland Yard wird Owen oft gerufen, wenn irgendwo etwas seltsam läuft. Nun löst er mit Patrick eine Diebstahl-Serie in der Seniorenresidenz "Sunny Gardens". Ein echt kniffliger Fall - und das Leben in der WG an der Hope Road hat auch so seine Turbulenzen ...

Eine charmante Komödie mit viel Witz, Spannung und Tiefgang.

Lesungen in

  • Buchhandlungen
  • Bibliotheken
  • Literaturevents
  • Seniorenresidenzen (nicht nur Sunny Gardens) ...

An einer Lesung interessiert?

Anfrage: info@carlomeier.ch oder per Anfrage-Formular

«Hope Road» ist ein liebevoller Kriminalroman zum Schmunzeln, die beiden alten Herren sind ja wirklich auf Zack. Empfehlen würde ich diesen Roman besonders älteren Menschen, oder allen, die gerne etwas Spannung möchten, denen aber die Krimis jeweils schon zu hart sind zum Lesen. Ein echtes «Wohlfühlbuch». Lesefieber.ch, Manuela Hofstätter

Mehr zum Buch "Hope Road":

Hier klicken